Alles rund um das Eishockey

Bestimmt hast du auch schon mal ein Eishockeyspiel gesehen, entweder live oder am TV. Da geht es ganz schön rasant zu und her. Aber wie funktioniert dieses Spiel eigentlich genau? Wir erklären dir alles, was du wissen musst.

Mannschaftsfoto.png

Das Spiel

Eishockey ist ein Mannschaftssport. Zwei Teams treten gegeneinander an.

Ziel ist es, eine kleine Scheibe, den Puck, ins Tor der anderen Mannschaft zu bringen.

Wer mehr Tore macht, hat gewonnen - ganz einfach. 

Spieldauer.png

Die Spieldauer

Ein Spiel dauert drei Mal 20 Minuten. Jeder Spielabschnitt wird deshalb «Drittel» genannt. Dazwischen gibt es Pausen und bei jedem Spielunterbruch wird die Uhr gestoppt. Deshalb dauert eine Partie in Wirklichkeit meist viel länger als nur eine Stunde.

Puck.png

Der Puck

Um dieses kleine Ding dreht sich alles beim Eishockey!

Der Puck ist eine Scheibe aus Hartgummi. Er ist 2,54 Zentimeter hoch und hat einen Durchmesser von 7,62 Zentimeter und ist bis zu 170 Gramm schwer.

Hast du gewusst, dass bei Schüssen der Puck eine Geschwindigkeit von bis zu 170 Kilometer pro Stunde erreichen kann?

Regeln Strafen.png

Regeln und Strafen

Jedes Spiel braucht Regeln, damit es funktioniert – auch Eishockey. Wer sich nicht daran hält, bekommt eine Strafe vom Schiedsrichter.

So darf man beispielsweise andere Spieler nicht behindern, ihnen kein Bein stellen, das Spiel nicht verzögern und natürlich nicht foulen.

Die häufigste Strafe ist die 2-Minuten-Strafe.

Das Team

Pro Mannschaft stehen immer maximal sechs Spieler gleichzeitig auf dem Feld – meist fünf Feldspieler und ein Torhüter.

Während des Spiels werden aber gesamthaft viel mehr Spieler eingesetzt. Im Eishockey kann man «fliegend» wechseln, also laufend neue Spieler bringen.

Ein Team hat insgesamt meist bis zu 22 Spieler.

Team.png
Spielfeld.png

Das Spielfeld

Gespielt wird auf einem Rechteck mit abgerundeten Ecken in einer Grösse von 60 Metern Länge und 30 Metern Breite.

Rund um das Feld stehen Banden, eine Umrandung aus Holz oder Plastik, darüber hat es Schutzglas oder Netze.

Hinter der Bande stehen die Spielerbänke, wo die Spieler auf ihren Einsatz warten.

Der Schiedsrichter

Die Schiedsrichter erkennt man an der schwarzen Hose und den schwarz-weiss gestreiften Trikots.

Auf dem Feld befinden sich zwei Head Schiedsrichter. Sie leiten das gesamte Spiel.

Sie werden von zwei Linienrichtern unterstützt.

Schiedsrichter.png

JUHUI!!

Du hast einen Puck gefunden!

0 / 5

Sammle alle Pucks auf dieser Webseite und gewinne coole Preise!

Mach dich auf die Suche!

Super! Du hast alle Pucks gefunden!

Registriere dich jetzt oder melde dich an, damit wir dir deinen Preis schicken können.

Registrieren

Preis 1